Newsletter

LINKS für nachhaltigen Konsum

Im großen Kontext sind wir alle vom Klimawandel und globaler Ungleichheit betroffen – mit der Veränderung unseres Konsumverhaltens können wir einen wichtigen Beitrag leisten, um die UN-Klimaziele und die Ziele der Agenda 2030 zu erreichen. Wir wollen dich dabei unterstützen!

Hier haben wir für dich zusammengetragen, was das Netz derzeit an Übersichten und Sammlungen bietet: auf ausgewählten Listen, in Suchfeldern oder auf Karten findest du Sammlungen von nachhaltigen Anbietern und Einkaufsmöglichkeiten. Darüber hinaus findest du ein paar Hinweise, was es für Alternativen zum Konsum gibt. Die Angebote können einfach nach Kategorien gefiltert werden.

Alternativen zum Konsum

Weil es ja am nachhaltigsten ist, überhaupt nichts Neues zu kaufen, gibt es auch Hinweise, wo du Sachen gebraucht bekommst, sie leihen, tauschen, reparieren oder sogar geschenkt bekommen kannst. Denn über das “nachhaltig Konsumieren” hinaus können wir uns fragen: Was brauche ich wirklich? Was macht ein gutes Leben aus? Wann habe ich genug? Ganz im Sinne unserer “Ich habe genug”-Kampagne und des Suffizienz-Gedankens. Einige der aufgelisteten Links entsprechen diesem Ansatz besonders. Wir möchten dir diese Webseiten besonders ans Herz legen und haben sie mit einer SOL-Schnecke gekennzeichnet. Diese Alternativen werden in jeder Kategorie immer ganz oben gelistet.

Fair – Öko – Nahe

Wenn du dann doch etwas kaufen möchtest, helfen dir die drei Kriterien FAIR, ÖKO, NAHE von unserem Projekt clean€uro bei der Einkaufsentscheidung. Damit du auf einen Blick erkennen kannst, wo eine Webseite ihren Schwerpunkt legt, haben wir sie markiert:
Fair steht für faire Arbeits- und Lebensbedingungen, Ökologisch für ressourcensparende und naturverträgliche Optionen Nahe für regionale oder klimaschonende Alternativen.


Diese Seite wird laufend ergänzt.
Kennst du noch andere Linklisten oder Sammlungen? Dann schreib uns doch an office@nachhaltig.at.

            

 

Gefördert durch:


Ein solidarischer, ökologischer Lebensstil