Newsletter
SOL-Kalender 2020

Der interkonfessionelle SOL-Kalender 2022 ist da!

→ So sieht er aus! (In der Druckversion kommen noch 5 Seiten dazu: Jahresplaner und Kurzinfos.)

VertreterInnen von Bahá’í, Buddhismus, Islam, Judentum und Christentum beschäftigten sich in diesem Jahr mit dem Thema Orientierung.

Während der Kalender entstand, erlebten wir das 2. Jahr der Corona-Krise. Wir wissen noch immer nicht, wie eine Welt nach Corona aussieht – ob es eine Welt nach Corona gibt oder nur mehr eine Welt mit Corona. Da ist mehr unklar als gesichert. Aber auch die digitale Revolution und die Klimakatastrophe mit ihren tiefgreifenden Auswirkungen auf Migration, Landwirtschaft, Tourismus und eigentlich auf nahezu alle Lebensbereiche – deuten auf wirklich große Veränderungen in naher und mittlerer Zukunft hin. Zugleich erleben wir Wellen der Desinformation und der Realitätsverleugnung. Derartige Tendenzen werden auch aktiv befeuert, um von Verwirrung und Unsicherheit zu profitieren.

Das Kalenderteam

Orientierung ist eine schlüssige Antwort darauf. Demokratie braucht mündige Menschen, die mit Gespür und Überzeugungen selbstbewusst Stellung beziehen. Innere Klarheit macht immun gegen populistische Verführung. Daher ist Orientierung das Jahresthema des SOL-Kalenders 2022.

Der SOL-Kalender vereint wieder tiefe Einsichten aus Religion, Philosophie und Literatur mit konkretem Engagement für gegenwärtige und zukünftige Generationen. Jetzt bestellen!

 

 

Die Sendung 16 von SOL on Air beschäftigt sich mit dem SOL-Kalender! Ihr hört ein Interview mit Klaus Schuster, dem ehrenamtlichen Leiter des Kalenderteams. Dazu gibt es einen Einblick in die Arbeit des Kalenderteams und Statements der beteiligten Vertreterinnen von Christentum, Islam, Judentum und Bahai. Hier zum Nachhören.

 

Unser Kalender ist ein ökologisches Vorzeigeprodukt.

Er wird bei gugler GmbH gedruckt und entspricht den höchsten Kriterien für ökologischen Druck: Cradle to Cradle. Diese einzigartigen Druckprodukte wurden gezielt für biologische Stoffkreisläufe entwickelt. Somit könnte auch dieser Kalender eines Tages wieder vollständig in den Kreislauf der Natur zurückkehren.

Bestellungen:

Preis pro Stück: 12.- € (ab 3 Stk. 11.- €; ab 10 Stk. 10,50 €; ab 20 Stk. 10.- €; ab 100 Stk. 9,50 €). Alles inkl. Porto. Kalenderformat: DIN A4.

Der Kalender wird auf Rechnung von.ib-SOL – interkulturelle Begegnungen für Solidarität, Ökologie und Lebensstil“ produziert und verkauft. Die Einnahmen aus dem Kalenderverkauf helfen uns bei der Umsetzung unserer Projekte.

(→ Das war der Kalender 2021…)

Bestellungen, Anfragen

hier, an office@nachhaltig.at oder telefonisch an 0680/208 76 51.


Ein solidarischer, ökologischer Lebensstil