Newsletter

SOL-Symposium 2022

Wachstum im Wandel – Wirtschaft anders denken

Danke für ein tolles SOL-Symposium 2022, vor Ort und Online!

Nach zwei Jahren Online-Symposium war es wirklich schön, wieder vor Ort zusammenzukommen. Wir freuen uns über die positiven Rückmeldungen. Nochmals herzlichen Dank allen Inputgeber*innen und allen Teilnehmer*innen fürs Dabeisein!

Hier auf der Website findet ihr jetzt alle Vorträge und die Podiumsdiskussion als Videos zum Nachschauen. Viel Spaß!

 

Nachbericht zum Symposium

Im Sustainable Austria Nr. 84 findet ihr einen Nachbericht und Artikel aller Vortragenden. Beim SOL-Symposium gab es an zwei Tagen insgesamt vier Vorträge, die ins jeweilige Thema einführten, relevante Fakten und Inspiration lieferten. Am Freitag fand zusätzlich eine spannende Podiumsdiskussion zum „Just-Transition-Prozess“ statt. Zur Vertiefung und zum weiteren Austausch gab es zwölf Arbeitskreise, in denen Vertreter*innen von Projekten und Organisationen Einblicke in praktische Alternativen und ihr Engagement gaben. Zusätzlich dazu gab es diesmal drei Workshops und eine Exkursion zur Pionier-Oase. Die Vielfalt der Themen und Diskussionen sieht man in der Wordcloud rechts.

An zwei Tagen Symposium ist auch unser Visionenbaum entstanden. Aus allen Arbeitskreisen wurden zentrale Punkte für die drei Bereiche „Visionen“, „Politik“ und „Lebensstil“ gesammelt. In der Krone finden sich die Visionen, da wollen wir hin. Der Stamm symbolisiert unseren Lebensstil, also was wir alle tagtäglich dafür tun können. Die Wurzeln sind schließlich die Basis, also die politischen Rahmenbedingungen, die wir dafür brauchen. Um den Baum zu vergrößern, klicke einfach auf das Bild.

 

Sol on air

In unserer Sendereihe SOL on Air sind gleich mehrere Folgen zum Symposiums-Thema entstanden:

Sendung 19: Als Einstimmung zum Symposiumsthema eignet sich unsere Sendung von Februar zum Thema „Glück und Wirtschaftswachstum“. Ihr hört ein Interview mit Mathias Binswanger, Ökonom, Glücksforscher und Autor des Buches „Der Wachstumszwang – Warum die Volkswirtschaft immer weiterwachsen muss, selbst wenn wir genug haben“.

Sendung 22: In dieser Sendung hört ihr ein Interview mit Barbara und Kim zum SOL-Symposiums. Ihr erfahrt mehr zum Hintergrund des Symposiums, wie die Organisation abläuft, was unsere Motivation ist und warum wir das diesjährige Thema gewählt haben.

Sendung 23: Interview mit Hans Holzinger am SOL-Symposium.
Wir danken Alma Mühlbauer, Klimaredakteurin des Freien Radio Freistadts für das Interview, das sie mit Hans Holzinger geführt hat.

Sendung 24: Hier hört ihr eine gekürzte Version des Vortrags von Sigrid Stagl am SOL-Symposium. Titel war: „Zukunftsfähiges Wirtschaften – vom Mythos grünes Wachstum zu Kreisläufen“. Den Vortrag in voller Länge gibt es unten auf dieser Website zum Nachsehen.

Sendung 25: Hier hört ihr eine leicht gekürzte Version des Vortrags, den Alexander Behr, Politikwissenschaftler, Journalist und Aktivist, beim SOL-Symposium 2022 zum Thema: „Globale Solidarität – Wie wir die imperiale Lebensweise überwinden“ gehalten hat.

Bildergalerie zum Symposium

« Zurück zum Album

Symposium 2022

 

alle videos: Vorträge und Podium

Tag 1, Fr., 10.6.

..........

 

Gutes Leben für Alle – Wohlstand durch Wachstum?

Hans Holzinger (Robert-Jungk-Bibliothek für Zukunftsfragen)
-> zum Video 

 

..........

Zukunftsfähig Wirtschaften – Vom Mythos grünes Wachstum zu Kreisläufen

Sigrid Stagl (Wirtschaftsuniversität Wien)
-> zum Video
-> zu den Folien

 

..........

Podiumsdiskussion zum „Just Transition“- Prozess
mit Barbara Coudenhove-Kalergi (Industriellenvereinigung), Manuel Grebenjak (System Change, not Climate Change), Michael Soder (Arbeiterkammer), Fabio Bruni (Klimaministerium), moderiert von Fred Luks
-> zum Video

 

 

Tag 2, Sa., 11.6.

..........

 

Globale Solidarität – Wie wir die imperiale Lebensweise überwinden

Alexander Behr (Autor und Politikwissenschaftler)
-> zum Video

 

..........

 

Zurück aus 2040 – Zwei Zeitreisende berichten über die Welt von Morgen
Die Zukunftsalchemisten (Julia Buchebner und Stefan Stockinger)
-> zum Video
-> zu den Folien

 

 

 


Organisatorisches

Die Teilnahme am SOL-Symposium 2022 war gegen einen Beitrag nach Selbsteinschätzung möglich. Vielen Dank!
Konto bei der Bank Austria, lautend auf SOL.
IBAN = AT56 1200 0004 5501 5107, BIC = BKAUATWW

 


Ein solidarischer, ökologischer Lebensstil