Newsletter

Videos

Alle Vorträge und Podiumsdiskussionen der letzten drei Symposien könnt ihr nach wie vor kostenlos nachhören!

Beiträge am SOL-Symposium 2022: Wachstum im Wandel – Wirtschaft anders denken

Gutes Leben für Alle – Wohlstand durch Wachstum?
Hans Holzinger (Robert-Jungk-Bibliothek für Zukunftsfragen)

Zukunftsfähig Wirtschaften – Vom Mythos grünes Wachstum zu Kreisläufen
Sigrid Stagl (Wirtschaftsuniversität Wien)

Podiumsdiskussion zum „Just Transition“- Prozess
mit Barbara Coudenhove-Kalergi (Industriellenvereinigung), Manuel Grebenjak (System Change, not Climate Change), Michael Soder (Arbeiterkammer), Fabio Bruni (Klimaministerium), moderiert von Fred Luks

Globale Solidarität – Wie wir die imperiale Lebensweise überwinden
Alexander Behr (Autor und Politikwissenschaftler)

Zurück aus 2040 – Zwei Zeitreisende berichten über die Welt von Morgen
Die Zukunftsalchemisten (Julia Buchebner und Stefan Stockinger)

Beiträge am SOL-Symposium 2021: NACHHALTIGER LEBENSSTIL gesund für mich – gut für die Welt

FAIR, ÖKO, NAHE – nachhaltig konsumieren mit clean€uro
Kim Aigner (Verein SOL)

Der Klimawandel betrifft auch meine – deine – unsere Gesundheit
Hanns Moshammer (Abteilung für Umwelthygiene und UmweltmedizinMedUni Wien)

Klimawandel & Lebensstil. Herausforderungen für das Gesundheitssystem und Chancen für Gesundheit
Ulli Weisz (Institut für Soziale Ökologie – BOKU Wien)

Reduktion giftiger Chemikalien im Alltag. Gesund für mich – gut für die Umwelt
Roland Weber (Umweltchemiker, Initiative Aufbruch, SOL-Vorstand)

Podiumsdiskussion
mit Hanns Moshammer, Ulli Weisz, Roland Weber und Vertreter*innen des Publikums

Ich habe genug – Lebensstil ist mehr als Konsum
Dan Jakubowicz (Im Projektteam „Ich habe genug“ und im SOL-Vorstand)

Nachhaltig arbeiten – Arbeitsbedingungen und Arbeitsorganisation im Kontext sozialer Ungleichheit und Gesundheit
Johanna Muckenhuber (Institut für Soziale ArbeitFH Joanneum Graz)

Globale Armut ist die Krankheit – Zum Versagen der internationalen Staatengemeinschaft in und vor der Pandemie
Nadja Meisterhans (Institut für Internationale Entwicklung – UNI Wien)

Die Welt verändern, ohne kaputtzugehen
Rainer Hackauf (Bureau für Selbstorganisierung)

Podiumsdiskussion
mit Dan Jakubowicz, Johanna Muckenhuber, Nadja Meisterhans, Rainer Hackauf und Vertreter*innen des Publikums

Beiträge am SOL-Symposium 2020: KLIMA: Politik und Lebensstil – gemeinsam klimagerecht leben

Klimakrise und -politik in Österreich
Helga Kromp-Kolb (Meteorologin und Klimaforscherin)

Wie kann unser Lebensstil zum Klimaschutz beitragen?
Elisabeth Tangl (Leiterin DIE UMWELTBERATUNG)

Greenwashing und die Grenzen eines nachhaltigen Lebensstils
Kathrin Hartmann (Journalistin und Autorin)

Nachhaltigen Lebensstil messen
Petra Bußwald & Team (Geschäftsführerin akaryon, Vorstand SOL-Forschungsgesellschaft)

Podiumsdiskussion
mit Helga Kromp-Kolb, Elisabeth Tangl, Kathrin Hartmann und Petra Bußwald

Imperiale Lebensweise, globale Klimakrise und Alternativen
Ulrich Brand (Professor für Internationale Politik an der Universität Wien und Redaktionsmitglied von mosaik-blog.at)

Welche politischen Forderungen liegen auf dem Tisch?
Katharina Rogenhofer (Sprecherin Klimavolksbegehren)

Chancen und Herausforderungen der Politik in der Praxis
Irmi Salzer (Kabinett Klimaministerin Gewessler)

Umweltökonomie und nachhaltige Arbeit
Sigrid Stagl (Ökonomin mit Forschungsschwerpunkt Nachhaltiges Arbeiten)

Podiumsdiskussion
mit Ulrich Brand, Katharina Rogenhofer, Irmi Salzer, Sigrid Stagl

Wie geht Wandel?
Wolfgang Pekny (Aktivist, Geschäftsführer der Plattform Footprint und Unternehmer mit footprint-consult)

Nachhaltig leben – weg vom Müssen hin zum WOLLEN
Elisabeth Nussbaumer (Gründerin „nachhaltig-im-burgenland“)

Von der Corona-Krise zur Gemeinwohl-Ökonomie
Christian Felber (Autor, Hochschullehrer, Initiator der Gemeinwohl-Ökonomie)

Von der (Klima-)krise zum guten Leben für alle
Hans Holzinger (päd. Leiter „Robert-Jungk-Bibliothek für Zukunftsfragen“)

Podiumsdiskussion
mit Wolfgang Pekny, Elisabeth Nussbaumer, Christian Felber, Hans Holzinger

 



Zu allen Beiträgen

Ein solidarischer, ökologischer Lebensstil