Newsletter

SItuation geflüchteter Menschen heute

Do., 9. Mai 2019, Oberwart:

Wie versprochen, organisiert SOL auch nach Ende der geförderten Projektdauer weiterhin Informationsveranstaltungen. Es hat zwar ein bisschen gedauert, aber jetzt ist es so weit.

Themen:

Mag.a Susanna Paulweber (Fachliche Leitung Sozial- und Mietrecht, Diakonie Flüchtlingsdienst):
Welche der Regelungen des Sozialhilfegrundsatzgesetzes betreffen Geflüchtete?
Rechtliche Analyse des Ausschlusses subsidiär Schutzberechtigter aus der Sozialhilfe sowie des „Arbeitsqualifizierungsbonus“ in Bezug auf Geflüchtete

Dr. Rainer Klien (SOS-Mitmensch Burgenland):
Was könnte das neue Sozialhilfegesetz für geflüchtete Menschen bedeuten, und welchen Spielraum hat dabei das Bundesland?
Gibt es noch Möglichkeiten, auf die Vereinbarungen zwischen Land und Bund einzuwirken?

Dr. Ferry Maier (Begründer von „Menschen.Würde.Österreich“, ehemaliger Flüchtlingsbeauftragter der Bundesregierung und Nationalratsabgeordneter):
Was macht der Verein Menschen.Würde.Österreich?
Österreichweite Zahlen der Ist-Situation
Entwicklung der Aktion „Ausbildung statt Abschiebung“
Wie groß ist eigentlich unser „Problem“?

Ort:

Diakonie Forum Oberwart, Wienerstraße 1

Zeit:

16:30 Ankommen bei Kaffee und Kuchen
17:00 Susanna Paulweber
17:30 Rainer Klien
18:00 Ferry Maier

Die Einladung richtet sich an alle, die sich für die Themen interessieren, insbesondere Freiwillige, an NGOs, geflüchtete Personen (ausreichende Deutschkenntnisse erforderlich) und an GemeindevertreterInnen. Wir möchten Raum für Information und Vernetzung geben.

Genaues Programm hier.

Foto von Ferry Maier: Manfred Werner – Tsui



Zu allen Beiträgen

Ein solidarischer, ökologischer Lebensstil