SOL - Menschen für Solidarität, Ökologie und Lebensstil

Solidarität: Alle Menschen auf der Welt haben ein Recht auf ein Leben in Würde und Frieden, auf ausreichende Ernährung und Bildung.
Ökologie: Auch künftige Generationen sollen eine Umwelt vorfinden, die ein Leben in Fülle und Schönheit ermöglicht.
Lebensstil: Deshalb müssen wir die politisch Verantwortlichen zum Umdenken bringen - und zugleich unseren eigenen Lebensstil verändern.
Solidarische und ökologische Lebensstile können lustvoll sein; nachhaltig leben bedeutet mehr Genuss mit kleinerem ökologischem Fußabdruck.

SOL wurde 1979 gegründet, hat rund 2000 Mitglieder in ganz Österreich und ist unabhängig von Parteien und Religionsgemeinschaften.

SOL-Kalender 2018

Infos und Vorschau
Zur Bestellung

 
Der Kalender steht 2018 unter dem Motto "Sehnsucht".
Jeder und jede von uns sehnt sich nach etwas: Liebe, Frieden, Freude, ... Diese Sehnsuchtsziele sind uns gemeinsam, egal welches Geschlecht, welche Haut- oder Haarfarbe oder welche Religion wir haben. Sie sind zwar die tiefsten persönlichen Wünsche, zugleich aber ohne die Gemeinschaft mit anderen Menschen nicht zu erreichen.

Der Kalender entsteht jedes Jahr in Zusammenarbeit des Vereins SOL mit VertreterInnen unterschiedlicher Glaubensgemeinschaften. So vereint er Texte der Bahá'í, der buddhistischen, christlichen, islamischen und jüdischen Tradition sowie Weisheiten großer DichterInnen und PhilosophInnen. Im Kalenderteam haben sich die Grenzen zwischen den Konfessionen längst aufgelöst. Wertschätzung und achtsames Einfühlen ermöglichen Nähe und Freundschaft. So sind wir ein Beispiel dafür, was möglich ist, wenn das Wagnis eingegangen wird, sich zu öffnen und aufeinander zuzugehen.

Preis pro Stück: 10.- € (ab 3 Stk. 9.- €; ab 10 Stk. 8,50 €; ab 20 Stk. 8.- €; ab 100 Stk. 7,50 €). Alles inkl. Porto. Kalenderformat: DIN A4.

Die Erlöse werden für die Unterstützung von SOL-Projekten verwendet.

Die Subskriptionspreise gelten für Bestellungen bis 22. September 2017, danach kostet jeder Kalender um 2.- € mehr. Subskriptionsbestellungen helfen uns nämlich, die richtige Druckauflage gut abzuschätzen, und so bleiben uns jedes Jahr nur ganz wenige Kalender übrig - das spart Ressourcen und Geld! Der Kalender wird Ende Oktober allen, die ihn bestellt haben, zugeschickt.


SOL Nr. 167 erschienen

Gratis anfordern
Download (pdf; 9,5 MB)
Zeitungsarchiv
 
Die März-Ausgabe 2017 "Im Kleinen und im Großen" enthält u.a.: Wir retten das Klima weltweit | Österreichs Agrosprit-Bilanz: ökologisch sehr bedenklich | Energieberatung | Gruß aus dem SOL-Büro | Die Foodcoop hat mein Leben verändert | Solidarische Landwirtschaft | Kürbisse selbst anbauen | Falsche Gentechnik-Versprechungen | Die Bremer Stadtmusikanten | Wenn der Berg ruft | Vernetzung steiermark.gemeinsam.jetzt | Was kommt nach der Krise? | Die Freiheit, die wir meinen | Regionalgeld: EnnsTaler | Von nichts zu viel - für alle genug | Metamorphose | Zusammenleben: FAIR und FREI | Religion, Geopolitik und unterschiedliche Mentalitäten | Projekttelegramm | Gesunde Druckprodukte u.v.m.

Integration in der Region

Zur Projekt-Website

 
Das Zusammenleben mit Menschen aus anderen Erdteilen ist eine große Herausforderung. Es kann aber auch eine Bereicherung für eine Region sein, wenn wir durch gegenseitiges Kennenlernen und Verstehen Brücken bauen. Das sichert unseren sozialen Frieden. Deshalb unterstützt SOL Flüchtlinge bei der Integration in regionale Vereine und Organisationen - im Südburgenland und dem oststeirischen Kernland.
Außerdem wird Freiwilligen in den Flüchtlingshilfe ein Rahmen geboten, um sich auszutauschen.
Öffentliche Veranstaltungen, die in beiden Regionen durchgeführt werden, sollen das Verständnis für das Zusammenleben in den Gemeinden zusätzlich unterstützen.
Mit Unterstützung von Bund, Ländern und Europäischer Union (LEADER).

Das SOL-Projekt "Spruchreich"

Nähere Infos
 
... hat zum Ziel, Sprüche zu wichtigen gesellschaftlichen Themen zu verbreiten. Die Sprüche sind im Lauf des Jahres 2016 gemeinsam von vielen kreativen Menschen in Schreibwerkstätten in ganz Österreich geschrieben worden. Sie sollen jetzt als Plakate, auf Website und in sozialen Medien verbreitet werden.

Du kannst Plakate kostenlos anfordern oder ein "Widget" auf deiner Website einbauen; wie das geht, erfährst du hier.



ICH HABE GENUG
Die SOL-Kampagne.

Infos
 
Der Text "Ich habe genug" fasst unsere Sicht der Dinge in wenigen Zeilen zusammen. Wir freuen uns, wenn du ihn  durchliest und ggf. unterschreibst.

Du kannst dich auch zum GENUG-Lehrgang oder einem GENUG-Workshop in deiner Region anmelden.

SOL-Kalender 2017

Infos und Download
Zur Bestellung

 
Der Kalender steht 2017 unter dem Motto "Wagnis".
Zeiten vielfacher Veränderungen erzeugen bisweilen Unsicherheit und manchmal Ängste. Der SOL-Kalender beleuchtet einerseits diese Dimension, lädt aber auch ein, vertrauensvoll Schritte zu setzen, die Neuland eröffnen.

Im Kalenderteam haben sich die Grenzen zwischen den Konfessionen längst aufgelöst. Wertschätzung und achtsames Einfühlen ermöglichen Nähe und Freundschaft. So sind wir ein Beispiel dafür, was möglich ist, wenn das Wagnis eingegangen wird, sich zu öffnen und aufeinander zuzugehen.

Preis pro Stück: 12.- € (ab 3 Stk. 11.- €; ab 10 Stk. 10,50 €; ab 20 Stk. 10.- €; ab 100 Stk. 9,50 €). Alles inkl. Porto. Kalenderformat: DIN A4.

Die Erlöse werden für die Unterstützung von SOL-Projekten verwendet.

Frau Morgen und Herr Anderswo

Nähere Infos
  Damit wir hier und heute an die Bedürfnisse der Menschen morgen und anderswo erinnert werden, gibt es bei uns zwei lebensgroße Puppen (Frau Morgen und Herrn Anderswo) zu entleihen, welche bei Podiumsdiskussionen, in Schulen, Pfarren, Gemeinderatssitzungen etc. als stille Gäste mit am Tisch sitzen und schweigend unsere soziale und ökologische Verantwortung mit einfordern.

Entleihtermine können reserviert werden!
  Frau Morgen

Herr Anderswo

Das Projekt clean€uro

Zum Projekt
Plakat (pdf; 1,1 MB)
  Mit der virtuellen Währung c€ kann die Nachhaltigkeit von Einkäufen - oder allgemeiner von Ausgaben - gemessen werden. Eine wesentliche Rolle spielen dabei die Merkmale FAIR, ÖKO und NAHE. clean€uros sind die Euros, die mit gutem Gewissen ausgegeben werden können.
Die c€-Methode dient somit als Orientierungshilfe für nachhaltigen Konsum im Sinne globaler Zukunftsfähigkeit.
Viele Workshops finden in ganz Österreich statt; ihr könnt gerne daran teilnehmen!
 


Bildungsagentur für Nachhaltigkeit

Die Angebote
 
Motivation ist wichtig, Wissen auch.
Nachhaltigkeitsbildung soll beides vermitteln.


Wir bieten Veranstaltungen in eurer Gemeinde, in eurer Gruppe, an eurer Schule an - die ReferentInnen stellen wir, die zeitlichen Rahmenbedingungen und die Anpassung an die jeweilige Zielgruppe besprechen wir gemeinsam mit euch. Die Veranstaltungen können von zwei Stunden bis zu einem ganzen Tag dauern, auf Anfrage auch länger.

Mailadresse ...@ichhabegenug.at oder ...@nachhaltig.at

Infos, Bestellung
 
Durch Verwendung einer derartigen Mailadresse machst du öffentlich, wofür du einstehst - eine sehr wirksame Methode, um andere Menschen zum Nachdenken anzuregen. Danke!

Kostenpunkt: einmalig € 20.- (keine laufenden Kosten)
@

Morgen und anderswo

Hier anfordern
Download und Hintergrundmaterial
  ... leben die Menschen, die die Rechnung für unseren Konsum hier und jetzt zahlen.

Eine Broschüre, die nachdenklich macht.
 

MAhLZEIT für Fernes

Infos zum Projekt 1zu1
Weitere Infos zur 1zu1-Rezeptkarten-Sammlung
Eine Muster-Rezeptkarte
Zur Bestellung



 
Rezeptkarten-Sammlung: Exotische Gerichte nah und nachhaltig nachkochen!

Die Rezepte sind auf "österreichisch" umgeschrieben, du musst also keine unüblichen importierten Zutaten kaufen. Der Großteil der Speisen ist vegetarischer oder gar veganer Natur. Es gibt 16 Rezeptkarten in einer hübschen Mappe - für jede der vier Jahreszeiten jeweils vier auf die aktuelle Saison abgestimmte Rezepte. Zusätzlich bekommst du auch Infos über die 1zu1-Initiativen, von denen die Rezepte zusammengetragen wurden.

Der Erlös (15 €) wird für die Koordination der 1zu1-Initiativen verwendet. Bestellungen hier.
Mappe


Die Macht der Bedürfnisse?

MP3-Download (67 MB, 73 min.)
  Das Referat von Marianne Gronemeyer, gehalten beim SOL-Symposium 2002, aber noch immer top-aktuell, steht zum kostenlosen Download bereit. (Die CD ist vergriffen.)  

SOL-Button

Zur Bestellung

  Der SOL-Button zum Anstecken ist etwa so groß wie eine Euromünze. Du kannst damit öffentlich zeigen, dass du die Werte von SOL vertrittst - und hilfst uns damit, SOL bekannter zu machen!

Preis pro Stück: 1,80 € inkl. Porto.
 

SOL verschenken!

Infos zum SOL-Verschenken
 
Wie andere Zeitschriften bietet auch SOL die Möglichkeit eines Geschenk-Abos an. Du kannst einen SOL-Gutschein (entweder eines der von uns vorgeschlagenen Motive, die du downloaden kannst, oder einen selbst gemachten) überreichen. Der bzw. die Beschenkte erhält dann die vier nächsten Hefte gleich nach Erscheinen - und dazu noch im Herbst den interkonfessionellen SOL-Kalender für das Folgejahr.
Was das kostet? So viel du gerne dafür zahlst... Nähere Infos hier.

Menschen mit Down-Syndrom in Ihre Firma!

Projektbeschreibung
Broschüre: Download (pdf)
Broschüre bestellen
  Auch Menschen mit Down-Syndrom wollen - und können! - arbeiten. Und Firmen können vielfältigen Nutzen aus ihrer Anstellung ziehen.

SOL hat 2010-2012 an einem EU-Projekt zu diesem Thema mitgearbeitet. Eine Informationsbroschüre für Betroffene, Angehörige und aufgeschlossene DienstgeberInnen kann kostenlos bei uns bestellt werden.
 

Thema Wachstum

Infos
Zum Wachstumsheftchen
Wachstumsheftchen bestellen
Zum Projekt "Wachstum im Wandel"
  Zu diesem Schwerpunktthema von SOL haben wir nun eine eigene Themenseite eingerichtet. Sie bietet viele Materialien und Links zu diesem Thema.

 


Bauerngolf

Detailinfos
  Spiel und Spaß mit Gummistiefeln
Das SOL-Projekt "Bauerngolf" fördert ökologisches und solidarisches Handeln. Bauerngolfturniere finden meist auf Biobauernhöfen statt. Mehr darüber hier.
 


SOL-T-Shirts

Infos
Hier bestellen!
  Unsere T-Shirts sind FairTrade, 100% Biobaumwolle, CO2-neutral, mit den Labels "respect code", "textiles Vertrauen", SA 8000, Ökotex 100. Sie können bei uns um € 22.- (inkl. Porto) bestellt werden.

Es gibt sie in drei Farben, drei Größen (XS, S und M - andere Größen sind leider schon aus) und drei Textvarianten:
  
  • nur am Ärmel "FAIR - ÖKO / CO2-NEUTRAL / nachhaltig.at";
  • Ärmel plus zusätzlich vorne "Vielfalt ist bunt";
  • Ärmel plus zusätzlich vorne "Mein Lebensstil hat Zukunft".
Bestellungen hier.
 
 

Das sind wir, und so kannst du uns helfen

SOL 2009 - 2013 (pdf; 2 MB)
Unser Leitbild
Unser Folder (pdf; 1,3 MB)
Geschichte von SOL. Wie du mittun kannst
Unsere Vereinsstatuten
Dauerauftrags-Formular
So kannst du Mitglied werden oder spenden
SOL Live: Eindrücke vom Symposium 2011 (Video, 13 Min.)
  SOL lebt vorwiegend von ehrenamtlicher Mitarbeit. Dennoch brauchen wir Geld für unsere Projekte und den Druck und Versand unserer Zeitung. Unterstütze uns daher bitte durch deine Mitgliedschaft, eine Spende oder durch einen Dauerauftrag!
Durch deinen Dauerauftrag (den du jederzeit widerrufen kannst) ermöglichst du uns die längerfristige Planung unserer Projekte, mehr Spielraum auch für größere Kampagnen und größere Unabhängigkeit von staatlichen Förderungen.
 

Erfolgreiches Jugendprojekt

Das war unser Jugendprojekt 2007 (SOL 129 als pdf, ca. 2 MB)
Die EU-Broschüre (pdf-File, ca. 5 MB)
  SOL hat im Jahr 2007 eine internationale Jugendsternwanderung "Wege in die Zukunft" als EU-gefördertes Projekt durchgeführt. Im Herbst 2008 erschien nun eine Broschüre der EU, in der unser Projekt als eines von 12 Musterprojekten vorgestellt wird. Wir sind sehr stolz darauf...
 

Ökologischer Fußabdruck

Zur Kampagne
  SOL hat sich der Footprint-Kampagne angeschlossen. Setz auch du dich spielerisch mit dem ökologischen Fußabdruck und unserem konsumorientierten Lebenstil auseinander! Wenn du Interesse hast, zu einem/r Footprint-Multiplikator/in ausgebildet zu werden, melde dich bitte bei uns.   Footprint
 

Genuss und Nachhaltigkeit

  Unser "Handbuch für einen nachhaltigen Lebensstil" (1999; 224 Seiten) ist vergriffen. Du kannst antiquarische Exemplare im Internet suchen oder bei uns eine kostenlose pdf-Version bestellen.  

Umweltgeschichte Österreichs (englisch)

pdf-Download (840 kB)
  Gernot Neuwirth bietet "Environmental Controversy and Environmental Awareness in Austria - a Short Online Environmental History" (39 Seiten; 2. Auflage) zum Download an. Kann auch im Englisch-Unterricht verwendet werden!